Urlaub

SOMMERURLAUB bis zum 19.08.2019

Bis dahin nutzen bitte die Online Terminbuchung !

Laser Steißbeinfistel Plastische Chirurgie (LSPC)

Eine Steissbeinfistel verursacht dauerhafte, immer wieder zurückkommende eitrige Entzündung in der Po-Falte. Im akuten Stadium können Rötung, Druckdolenz, Schmerz und Fieber entstehen. Bricht die Steissbeinfistel aus, kommt es zu ständigem Eiterfluss, Nässen im Gesäß und Juckreiz. Eine Steissbeinfistel Laser OP sollte daher zeitnah erfolgen.

Welche Methode bei Steissbeinfisteln ?

Um eine Verschlimmerung, Abszessbildung oder weitere Vereiterung von Steissbeinfisteln vorzubeugen, sollten diese relativ zeitnah entfernt werden. Bislang galt die Standardmethode: Die Steissbeinfistel durch Schnitte komplett zu entfernen und das eitrige Fistelbett offen lassen. Das führt allerdings oft zu großen Wunden und Narben am Gesäß. Die Laser-Steissbeinfistel Plastische (LSPC) Chirurgie ist eine schonende, schnittfreie Methode erstmals in der Geschichte der Chirurgie, bei der die Heilung ohne störende Narben sowie rasch und nahezu ohne Arbeitsunfähigkeit erfolgt.

Steißbeinfistel: Fistel wird vom Laser

Steißbeinfistel: Fistel wird vom Laser „ohne Op“ verschlossen

Ablauf einer LSPC Laser Steissbeinfistel-Plastische Chirurgie

Bei der Laser Steißbeinfistel Plastische Chirurgie (LSPC) sind generell kaum oder keine Schnitte notwendig. In der HeumarktClinic verwenden wir ein spezielles ringförmig strahlendes Lasersystem, welches den gesamten Fistelraum und entzündliche Strukturen mikrochirurgisch ohne OP-Schnitte und Narben verschließt. Dieser einfacher Vorgang muss jedoch bei mehrfachen, komplexen Steißbeinfisteln mit weiteren mikro-Schlitzen, Stanzen ergänzt werden um alle Ausläufern bzw. Satelliten von komplexen Steißbeinfisteln ausräumen zu können. Alle Ausläufern werden dann separate gereinigt und mit Laser verschlossen. Manchmal sind miteinander verbundene Satelliten, der Chirurg plant schon anhand des Ultraschalbefundes im voraus und handelt stets individuell anhand des intra-operativen Befundes.

Patientenerfahrung über die Laser Steißbeinfistel Plastische Chirurgie

(klicken)

Voruntersuchung

Vor jeder Laser-Steissbeinfistel-Plastische Sanierung muss der Zustand eingestuft werden: Handelt es sich um eine akute oder chronische Steissbeinfistel? Im akut entzündlichen Stadium muss zunächst der angesammelte Eiter abgelassen werden. Vor einer Laser-Steissbeinfistel -Plastische Sanierung wird sodann das Gesäß-Steissbein mittels Ultraschall untersucht und mehrere Schichtaufnahmen gemacht. Die Ausdehnung, Tiefe und der Inhalt der Fistel lässt sich so bestimmen, und der OP Plan präzise aufstellen. Eiter, Haare, Narben, Verwachsungen sowie die Grenzen und Ausläufer vor einer OP zu bestimmen sind für den Erfolg enorm wichtig.

Narkoseverfahren

Die Laser Steissbeinfistel Plastische Chirurgie erfolgt im Dämmerschlaf und unter örtlicher Betäubung. Der Dämmerschlaf kann auf Wunsch auch als kurze Vollnarkose erfolgen. Es wird eine spezielle, gekühlte Betäubungslösung für die Laser-Steissbeinfistel-Plastische Sanierung verwendet, welche zu gleich als Kühllösung und blutstillende sowie schmerzstillende Lösung dient. Sowohl das Verfahren selbst als auch die örtliche Betäubung sind unter Dämmerschlaf schmerzfrei.

OP-Technik der LSPC

Bevor Laserstrahlen durch die „Schlüssellochtechnik“ angewendet werden können, werden eingekapselte Haare, Eiter, Gewebetrümmer durch mini Stanzen abgesaugt und die eitrige „Sinus – Blase“ mikrochirurgisch gereinigt. Mit einer Sonde werden versteckte Gänge und Fistelöffnungen aufgesucht und für den Laser-Faser vorbereitet. Akute Abszesse werden sodann abgesaugt, eine ca 1-2 cm kleine Öffnung fürs Abklingen der akuten Entzündung zurück gelassen und andere kleinere Mikroöffnungen und Fisteln mit dem Laser Faser verschlossen und die Steissbeinfistel von innen heraus sterilisiert und mittels Laser-Steißbeinfistel-Plastische Sanierung verschlossen. Wir reden über keine „Operation“, weil die kleine Stiche und deren Heilung keiner Belastung von einer offenen Operation entsprechen.

Der Laserstrahl erhitzt und verschließt tief liegende eitrige Gänge und Fisteln beim nahezu komplett geschlossenem Vorgehen bei der Laser-Steißbeinfistel-Plastische Sanierung.  Unser spezieller Laser ist etwa 0,3-0,4 mm dünn, zum Einführen benötigt er auch keine größeren Hautöffnungen. Das Besondere dieser Methode ist die Anwendung von speziellen Kühllösungen für eine Schmerz- und Blutstillung in einem. Dadurch wird die Haut besonders geschont und heilt schneller als bei anderen Verfahren. Die örtlich angewandte Schmerzbetäubende Lösung wirkt noch 5-6 Stunde nach der OP. Somit haben unsere Patienten auch postoperativ in der Regel keine Schmerzen und ebenso keine Nachblutungen. Abhängig von der Ausdehnung des Steissbeinfistel dauert die OP ca. 30-40 Minuten.

Nach Laser Steissbeinfistel Plastische Chirurgie

Dank der schonenden ambulanten Sanierung von Steißbeinfisteln  verlassen unsere Patienten noch am gleichen Tag selbstständig die Praxis und können ihre tägliche Arbeit am übernächsten Tag anfangen. Die Gabe von Antibiotika entfällt in den meisten Fällen. Örtliche Anwendung von Kühlelementen, kältere Umschläge mit Rivanol getränkt, fördern die Abschwellung und die Heilung. Diese häusliche Nachbehandlung ist morgens und abends auch dann empfehlenswert, wenn Sie aktiv arbeiten gehen. Ihre Wiedersvorstellung erfolgt am Folgetag nach der OP und nach Absprache mit uns.

Vorteile der LSPC Steißbeinfistel Laser Plastische Chirurgie

Steißbeinfistel Laser Behandlung statt Op in Köln

Steißbeinfisteln lasern statt schneiden

  • Keine Schmerzen
  • Keine Gesäßnarben
  • Schnelle Heilung
  • Schnelle Arbeitsfähigkeit
  • Ambulanter Eingriff
  • Sport nach Lasern möglich

Individuelle Beratung
Wir beraten Sie sehr gerne persönlich zu dieser Behandlungsmethode. Rufen Sie uns an unter: 0221 257 2976, schreiben Sie uns eine Mail: info@heumarkt.clinic oder nutzen Sie das Kontaktformular für Ihre Anfragen.