Warzen

Warzen-Stielwarzen-Dornwarzen-Feigwarzen

Im Generell soll man beim Auftreten von Warzen – mit Ausnahme von Stielwarzen, Fibromen – die Infektion mit Human Papillom Viren (HPV) unterstellen, wodurch die Warzen ausgelöst sind.

Der, am meisten unangenehme Erscheinungsort von Warzen ist der Intime-Bereich, weshalb wir die Entstehung, das klinische Bild und die Therapie von Warzen im Kapitel „Feigwarzen- Kondylome“ dort im „Intim“_Bereich erörtern.

Krampfader-Op, Venen-Erhalt, EVP, Venen-Op

Therapie von Warzen

Als beste Therapie von Warzen erwies sich die 1470 nm Diodenlaser, womit die Warzen – unter örtlicher Betäubung oder Dämmerschlaf – vaporisiert, verdampft werden und dadurch meistens eine Warzen – und Narbe freie gesunde Haut zu erreichen ist. 

Vaginalstraffung, LHP Ano-Genitale Intimchirurgie, Laser Op in Köln, Vagnialstraffung ohne Op,

Cookie Consent mit Real Cookie Banner