Brust

Für ein verbessertes Körpergefühl und mehr Selbstbewusstsein wünschen sich manche Frauen eine Veränderung ihrer Brustform und/oder -größe. Da die Brustform vor allem genetisch bedingt ist, bietet die plastische Chirurgie oft die einzige Möglichkeit, die Brust den eigenen Vorstellungen entsprechend zu verändern. Durch Brustoperationen sollen die Form und oft auch die Größe der weibliche Brust verändert werden. Zu unterscheiden sind die Brustvergrößerung (Mammaaugmentation), Bruststraffung (Mastopexie), Brustverkleinerung (Mammareduktion) und die Brustwarzenkorrektur (Mamillenkorrektur).

Die Brustvergrößerung mit Implantaten ist wohl die bekannteste Brust OP, aber auch die Bruststraffung sowie die Brustverkleinerung finden immer mehr Interessentinnen. Straffungen werden vor allem bei älteren Frauen und Frauen, die nach einer Schwangerschaft unter hängenden Brüsten leiden durchgeführt. Frauen mit sehr großen Brüsten haben durch die Brustverkleinerung die Möglichkeit, ihr Traum-Dekolletee zu erhalten und im Fall von Rückenschmerzen eine Entlastung zu erzielen. In der HeumarktClinic wird auch die besonders schonende Brustkorrektur mit Eigenfett sowie die von Herr Dr. Haffner entwickelte Methode der 3D Bruststraffung ohne vertikale Narbe durchgeführt.

Brust: Bruststraffung|Brustvergrößerung in Köln

Brust: 3D Bruststraffung|Brustvergrößerung in Köln

Arten der Brustkorrektur

Die Brustvergrößerung

Eine Brustvergrößerung ist der häufigste operative Eingriff in der plastisch-ästhetischen Chirurgie. Sie eignet sich vor allem für Frauen, die unzufrieden mit der Größe ihres Busens sind. Aber auch bei deformierten Brüsten, die durch eine Verletzung, eine Krankheit oder durch eine Brustamputation zustande gekommen sind, kommt eine Brustrekonstruktion infrage. Die Brustvergrößerung mit Eigenfett kann als Alternative zu Implantaten erfolgen.

 

 

Die Bruststraffung

Ein schlaffer und hängender Busen kann durch eine Bruststraffung wieder schön geformt werden. Gründe für einen schlaffen Busen kann eine normale Alterserscheinung sein oder eine Bindegewebsschwäche, Schwangerschaften und Stillzeiten. Bei der Bruststraffung wird durch einen oder mehrere Schnitte überschüssiges Hautgewebe entfernt und die Brustwarze nach oben versetzt. Dadurch erhält die Brust eine straffere und schönere Form. In derHeumarktClinic wird zudem die 3D Bruststarffung ohne vertikale Narbe angeboten.

Die Brustverkleinerung

Auch eine Brustverkleinerung kommt für Frauen infrage, die durch ihre zu großen Brüste psychisch oder physisch belastet sind. Folgen können zum Beispiel Wirbelsäulen- und Schulterschmerzen sein. Durch das zu große Gewicht der Brüste wird der Rücken besonders stark belastet, die BH-Träger schneiden unangenehm in die Haut ein und der Busen wird als große Last empfunden.

Die Brustwarzenkorrektur

Die Brustwarzenkorrektur hat das Ziel, die Brustwarzen in Form oder Größe zu verändern und den Wünschen der Patientin anzupassen. In der Regel wird auch bei Straffungen zumindest die Position der Brustwarze und des Warzenhofs verändert.

Individuelle Beratung

Wir beraten Sie gerne zu diesen und weiteren Behandlungsmethoden in der HeumarktClinic! Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch: 0221 257 2976, per Mail: info@heumarkt.clinic oder über unsere Online Terminbuchung.