Schlagwort-Archiv Bruststraffung

3d Bruststraffung in Köln

Natürlich geformte,volle Brüste statt flache Oberweite

Alte Methoden sind durch die neue Methode „3d Bruststraffung“ zum größten Teil abgelöst.  Weder die herkömmliche  Bruststraffungen noch ihre langen Narben –  vertikale Narbe –  sind in der 21. Jahrhundert zum Zwecke einer Bruststraffung notwendig. Die alte Methoden sind eigentlich keine richtige liftende, rekonstruktive und aufrichtende (reponierende) Verfahren sondern lediglich verkleinernde, die Brust  Teil-amputierende  Stützmethoden.  In den letzten 15 Jahren hat sich aber das Grundkonzept einer Bruststraffung – auch durch unsere Arbeit- vom Grund her verändert.  Die weitere Optimierungen und Verfeinerungen zielen zur Schaffung von 3 dimensional symmetrische Brustform statt flache Oberweite sowie kürzere, Narben, statt längere.  Die sind unsere Ziele und auch die Ziele von modernen, selbstbewussten Frauen, deren Wünsche fast immer so heißen, wie folgt:

  1. Bruststraffung ohne Narben bitte

  2. volle Form, wenn es möglich

  3. keine flache Oberweite bitte

  4. so wenig Ausfall wie möglich bitte

  5. kann die Bruststraffung ohne Narkose erfolgen ?

  6. Kosten der Bruststraffung fair berechnen bitte

Wie würde die ideale Bruststraffung aussehen ?

Bei einer idealen Brust-Straffung entstünde eine in allen 3 Dimensionen symmetrisch rund geformte, nur leicht tropfenförmige Brust ohne Narben. Ganz ohne Narben ist natürlich keine Operation möglich. Bei sehr viel Hautüberschuß kann immer noch eine Bruststraffung mit vertikaler Narbe notwendig sein – jedoch auch dieser wird mit der neuen 3d Methode vorgenommen, so dass eine volle, pralle Oberweite statt flacher Brustkorb resultiert.

Volle,natürliche Brust,  günstig, ohne Narbe  – Wie ?

Optimal ist eine Bruststraffung dann, wenn Drüse und Haut straff sind, wenn die Brustwarze nicht ausgeschnitten und künstlich verschoben wirkt, wenn Schnitte und Narben so kurz und so unauffällig wie möglich sind.  Sie sehen aus dieser Beschreibung, dass doch Schnitte und Narben für die Entfernung von Haut- und Gewebeüberschuß benötigt werden, dass dabei zwingend mehr oder weniger Narben entstehen werden.

Die Kunst der Bruststraffung

Haut und Drüse zu straffen, runde, pralle Brust machen, dennoch kaum alles aus einem „Schlüsselloch“ durchzuführen, kaum erkennbare Narben hinterlassen.

Welche Methoden sind für große Brüste mit viel Hautüberschuß üblich?

Bruststraffungen, wo die Haut radikal entfernt wird sind z.B. die nach Lejour, Ribeiro, McKissock , Hall-Findlay wo die Brust nach einer Keil förmigen Ausschnitt bzw. Kürzung der Brust durch eine vertikale oder L oder T Narbe erneut zusammen genäht und befestigt, gestützt wird. Diese Verfahren wurden schon vor 100 Jahren ähnlich gemacht ! Denken Sie es, dass die immer noch zeitgemäß sind ?  Experte fühlen sind ein wenig irritiert, wenn das Wort Straffung für die 100 Jahre alte Verfahren verwendet wird: denn Brüste nach den oben genannten Methoden werden durch die Stütz-nähte in der unteren Brusthälfte gestützt aber generell nicht in eine andere, aufgerichtete Position gebracht. Das wort „Lift“ sollte aber „Transport“ auf eine andere – höhere- Etage bedeuten, nicht wahr ?
Fazit: Brüste bei einer herkömmlichen Stützstraffung mit vertikaler Narbe werden gestützt aber nicht auf die höher gelegene, leere Brustkorb verlagert.

Dennoch ergeben sich mit den Methoden der Bruststraffung mit vertikaler Narbe zum Beispiel  schön geformte, gut gestützte Brüste, die wegen der Kürzung der Brust-Länge gestrafft und aufgerichtet symmetrisch aussehen.  Bruststraffung mit vertikaler Narbe empfehlen wir daher für Frauen mit viel Überschuss von Haut- und Drüsengewebe.

 Was ist neu in der 3d Bruststraffung nach Dr.Haffner ?

Die bessere Form, die gefüllte Oberweite, die Festigkeit der Brust, die Prallheit statt Weichheit der Brust sind die entscheidende Unterschiede ob die 3d Bruststraffung mit- oder ohne vertikale Narbe vorgenommen wird. Wenn der Hautüberschuß sehr viel, dann kann eine vertikale Narbe von sinvoll sein – aber auch dann sollte die 3d Bruststraffung nach Dr. Haffner statt Stützstraffung nach den bisherigen Methoden wegen der besseren Form durchgeführt werden.


Vorteile der 3d Bruststraffung

  1. Die gesamte Brust wird operiert, nicht nur die untere Hälfte der Brust
  2. Die gesamte Brust wird in die richtige Position etwa 6-12 cm höher verlagert, trans- positioniert
  3. Nicht nur Stütze sondern reale Lifting wird angewandt
  4. Die Form ist rund, prall und fest und nicht hängend und weich
  5. Ohne vertikale Narbe entsteht eine Narbenreduktion von mehr als  50%
  6. Ohne vertikale Narbe ist die Bruststraffung kaum auffällig
  7. Ohne vertikale Narbe ist eine spätere Narbenkorrektur effektiver

Die narbenarme Technik der Bruststraffung wird in anderen Kapiteln ausführlichst beschrieben. Wir weisen hier noch auf unsere  Kongressbeiträge, vorher – nachher Bilder und Patientenerfahrungen hin.  Es sind mehrere Möglichkeiten der Bruststraffung ohne  vertikalen Narbe aus Halbkreisschnitt unter der Brustwarze oder oder der Brustwarze und aus kreisförmiger Schnitt um die Brustwarze herum abhängig von der Form, Grad der Ptosis, Grad der Hautüberschuß und Drüsen – Hypertrophie, sowie davon abhängig ob die narben ersparende Bruststraffung mit oder ohne  Implantat gemacht werden soll. Neue Techniken und

Computer Simulation der Brustvergrößerung und Bruststraffung mit der Crisalix 3D Technik

helfen Ihnen und uns, um das bestmögliche verfahren für Bruststraffung und  Brustvergrößerung auszuwählen und vor einer Op. virtuell simulieren und „sichtbar“ machen.  Die aktuelle Techniken der Bruststraffung und Füllung, Volumengebung sind grundsätzlich viel schonender geworden, als vor Jahren zuvor und werden stets weiterentwickelt. Lassen Sie sich beim Spezialisten über die neueste narbenarme Möglichkeiten der Bruststraffung beraten und rufen Sie uns  unverbindlich an !

 

Gibt es alternativ Methoden der Bruststraffung ohne vertikale Narbe?

Seit Jahrzehnten gibt es die sog. Benelli Methode, wobei die Haut durch Schnitt um die Brustwarze herum ausgeschnitten wird und die Brust um die Brustwarze herum nun zusammengezogen wird.

Nachteile der Bruststraffung nach Benelli :

1/ Brustwarze sieht zu flach aus

2/Brustwarze kann sich ausdehnen

3/ Narben um die Brustwarze herum sind oft auffällig, dick

Die Benelli Methode ist deshalb nicht empfehlenswert. Ein talentierter, erfahrener  plastischer Chirurg in Brasilien – Joao Sampaio Goes – hat die Benelli Methode durch seine „double skin“ Methode modifiziert und dabei viel schönere Narben erzielen konnte. Goes benutzte zum ersten mal Netze sogenannte Mesh zur Steigerung der Straffung und zur Entlastung der Brustwarze von der Spannung und damit hat wichtigen Schritt für die Entwicklung der Narben sparenden Technik der Bruststraffung beigetragen. Weitere deutsche und US plastischer Chirurgen folgten Goes Technik und entwickelten der narbenarmen technik der Bruststraffung. Ab 2005 wurde von Dr. Haffner die erste Bruststraffung ohne vertikale Narbe gemacht und ab 2009 seine damalige Technik der Bruststraffung ohne vertikale Narbe weiterentwickelt und in internationalen Kongressen der plastischen Chirurgie mehrfach, zuletzt in Miami /USA veröffentlicht.